Dokumentation

Interview mit Yatri N. Niehaus zu „Stella Polaris Ulloriarsuaq“

  • von
In seinem Film „Stella Polaris Ulloriarsuaq“ begleitet Regisseur Yatri N. Niehaus das gleichnamige Foto und Filmkunstprojekt und erzählt gleichzeitig die Geschichte Grönlands und der Problematik des Klimawandels. Dazu reiste er alleine mit Equipment in das fern gelegene Grönland, ein Land das die meisten nur von Bilder und Filmen kennen. Der Film durchzieht sich mit atemberaubenden Naturaufnahmen Grönlands. Das mächtige Eis, das Grönland schon seit mehreren Millionen Jahren prägt. Bei Temperaturen von maximal -30 Grad Celsius… Weiterlesen »Interview mit Yatri N. Niehaus zu „Stella Polaris Ulloriarsuaq“

A Wall is a Screen – Die Kurzfilmwanderung im Portrait

  • von

Die Kurzfilmwanderungen von „A Wall is a Screen“ kombinieren Stadtführung und Filmnacht. Bei einer Nachtwanderung macht die Gruppe an verschiedenen Stellen halt, um dort Kurzfilme zu schauen, welche auf die Wände der Innenstädte projiziert werden. Dabei ergibt sich ein faszinierender Effekt: Stadtbild und Umgebung verschmelzen mit den Kurzfilmen und schaffen ein ganz eigenes Erlebnis.

Weiterlesen »A Wall is a Screen – Die Kurzfilmwanderung im Portrait

Interview: „Some Things Are Hard to Talk About“ mit Chris Brockhaus

  • von
In der sehr intimen Dokumentation „Some Things Are Hard to Talk About“ beschäftigt sich die Filmemacherin Stefanie Brockhaus mit ihrer eigenen Familiengeschichte. Sie wurde innerhalb einer Beziehungskrise schwanger und ein zweites Kind würde für ihren Freund das Ende bedeuten. Erinnerungen an ihren Schwangerschaftsabbruch mit 25 werden wach. Im Gespräch mit ihrer Mutter und Großmutter lüftet sie Familiengeheimnisse und erfährt so, dass beide bereits Abtreibungen hatten und diese nie thematisierten. In ihrem Tagebuchfilm bringt Stefanie Brockhaus, während… Weiterlesen »Interview: „Some Things Are Hard to Talk About“ mit Chris Brockhaus

Interview mit Klaus Stern zum Film „Versicherungsvertreter“

  • von
Für den Film „Versicherungsvertreter – Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker“ wurde Klaus Stern auf dem 34. Kasseler Dokfest mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Sein Werk zeigt den Aufstieg und Fall des Kasseler Unternehmers Mehmet Göker und thematisiert seine Gier, den Größenwahn und seinen brachial-dominanten Führungsstil. Nach der Vorführung am 34. Kasseler Dokfest konnten wir den Regisseur Klaus Stern für ein kurzes Interview gewinnen.   Jonas, Jonathan, Jannis Sale Discount Cisco 300-115 Practice Test Is Your… Weiterlesen »Interview mit Klaus Stern zum Film „Versicherungsvertreter“

Filmkritik zu „Les Éternels“

  • von
Der Film „Les Éternels“ von dem belgischen Regisseur Pierre-Yves Vandeweerd handelt von den Konsequenzen des Krieges und den Leuten die zurückgeblieben sind. Wie geht das Leben nach dem Krieg weiter und wie verarbeitet man diese Erlebnisse? Der Film erzählt uns die Geschichte des Konflikts zwischen den Armeniern und Aserbaidschanern, welcher schon seit mehreren Jahrzehnten anhält. Wir sehen Ruinen und leerstehende Häuser, das verlassene Land. Uns wird gezeigt wie das Militär auf einen scheinbaren unsichtbaren Feind… Weiterlesen »Filmkritik zu „Les Éternels“