dokfest

Rundgang durchs „Monitoring“

  • von
Wir waren auf einem Rundgang durch die Monitoring Ausstellung mit Kuratorin Judith Waldmann. Die Monitoring Ausstellung fand parallel zum DokFest Kassel statt. *Wir bitten die Ton Qualität zu entschuldigen. Wir haben im Rahmen des Kurses mit neuen Methoden der Reportage experimentiert und hier nur mit einem Smartphone gefilmt.*   Basian, Henrik Schittbilder: Corbin   The Best Cisco 200-310 Real Demo Is The Best Material toilet and a very to Sale Latest Release 200-310 Exam Test… Weiterlesen »Rundgang durchs „Monitoring“

Impressionen von der interfiction XXIV/17*TOPIA

  • von
Angeschlossen an das Dok Fest Kassel, findet seit 1995 ein Workshop/ eine Praxistagung unter dem Titel “interfiction” statt. Von Freitagabend bis Sonntagvormittag wurden in diesem Jahr Vorträge und Filme zum Thema “*topia” präsentiert. Es durfte also alles von Utopie über “Technotopie” bis Dystopie behandelt werden. In den letzten Jahren sind diese Themen im Zusammenhang mit der Technisierung unserer Gesellschaft sowie dem Klimawandel wieder vermehrt aufgekommen, und so bestand also Redebedarf. In Form von Vorträgen und Gesprächsrunden… Weiterlesen »Impressionen von der interfiction XXIV/17*TOPIA

Interview mit Daniel Asadi Faezi zum Film „Approaching Truckdrivers“

  • von
Auf dem 34. Kasseler Dokfest wurden im Rahmen des Matineeprogramms mehrere Kurzfilme zum Thema „Sie nennen es Realität“ gezeigt. Unter anderem auch der Film „Approaching Truckdrivers“ des jungen Filmemachers Daniel Asadi Faezi. Thematisch behandelt der Film Trucker in Pakistan, welche in ihren bunt verzierten Fahrzeugen Alltagsgüter ins Hochland transportieren. Regisseur und Kameramann begleiten die Fahrer auf ihrer dreitägigen Fahrt in Gilgit-Baltistan, nahe der Grenze zu China. Die Fahrt verbringen sie auf engstem Raum zusammen mit… Weiterlesen »Interview mit Daniel Asadi Faezi zum Film „Approaching Truckdrivers“

Interview mit Yatri N. Niehaus zu „Stella Polaris Ulloriarsuaq“

  • von
In seinem Film „Stella Polaris Ulloriarsuaq“ begleitet Regisseur Yatri N. Niehaus das gleichnamige Foto und Filmkunstprojekt und erzählt gleichzeitig die Geschichte Grönlands und der Problematik des Klimawandels. Dazu reiste er alleine mit Equipment in das fern gelegene Grönland, ein Land das die meisten nur von Bilder und Filmen kennen. Der Film durchzieht sich mit atemberaubenden Naturaufnahmen Grönlands. Das mächtige Eis, das Grönland schon seit mehreren Millionen Jahren prägt. Bei Temperaturen von maximal -30 Grad Celsius… Weiterlesen »Interview mit Yatri N. Niehaus zu „Stella Polaris Ulloriarsuaq“

Immersion – Fulldome Filme

  • von
Das Dokfest in Kassel bietet dem Betrachter nicht nur Filme auf klassischer Kinoleinwand. Nein. Vor neuen Projektionsmöglichkeiten jenseits der Leinwand lies man sich nicht abschrecken. So wurde das Planetarium der Orangerie zu einem Fulldome Kino umfunktioniert. Unter dem Titel „Immersion – Fulldome Filme“ bekamen Interessierte Besucher 8 Filme von Studenten aus verschiedenen Hochschulen zu sehen. Sowohl Realfilm als auch aufwendige Animationsfilme wurden extra für die halbkugelförmige Projektionsfläche zugeschnitten. Besonders erwähnenswert sind die beiden Projektoren in… Weiterlesen »Immersion – Fulldome Filme

A Wall is a Screen – Die Kurzfilmwanderung im Portrait

  • von

Die Kurzfilmwanderungen von „A Wall is a Screen“ kombinieren Stadtführung und Filmnacht. Bei einer Nachtwanderung macht die Gruppe an verschiedenen Stellen halt, um dort Kurzfilme zu schauen, welche auf die Wände der Innenstädte projiziert werden. Dabei ergibt sich ein faszinierender Effekt: Stadtbild und Umgebung verschmelzen mit den Kurzfilmen und schaffen ein ganz eigenes Erlebnis.

Weiterlesen »A Wall is a Screen – Die Kurzfilmwanderung im Portrait

Interview mit Klaus Stern zum Film „Versicherungsvertreter“

  • von
Für den Film „Versicherungsvertreter – Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker“ wurde Klaus Stern auf dem 34. Kasseler Dokfest mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Sein Werk zeigt den Aufstieg und Fall des Kasseler Unternehmers Mehmet Göker und thematisiert seine Gier, den Größenwahn und seinen brachial-dominanten Führungsstil. Nach der Vorführung am 34. Kasseler Dokfest konnten wir den Regisseur Klaus Stern für ein kurzes Interview gewinnen.   Jonas, Jonathan, Jannis Sale Discount Cisco 300-115 Practice Test Is Your… Weiterlesen »Interview mit Klaus Stern zum Film „Versicherungsvertreter“